ORTSVEREIN STEINHEIM AN DER MURR

06.12.2022 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Der Kreisverband steht für die Kommunalwahl 2024 in den Startlöchern

 

Am Samstag fand in Ditzingen die diesjährige Klausurtagung des Kreisvorstandes statt. Wichtige Themen für das Jahr 2023/24 wurden behandelt.

Nach dem gemeinsamen Frühstück und der Begrüßung und Einführung in die Tagesordnung durch unseren Vorsitzenden Macit Karaahmetoğlu ging es sofort zum ersten Tagesordnungspunkt über.

Kommunalwahl 2024: Die kommende Wahl ist eine der großen Herausforderungen des Kreisverbandes. Unser stlv. Vorsitzender Daniel Haas stellte ein Konzept vor, wie der Kreisverband unsere Ortsvereine aktiv im organisatorischen Teil unterstützen kann. Das Konzept wurde einstimmig beschlossen und angenommen. Jetzt werden die Ortsvereine und Mitglieder informiert und das Konzept vorgestellt.

Ein weiterer Punkt war das Thema „Mitgliedergewinnung“. Hierfür wurde eine Arbeitsgruppe gegründet. Diese soll sich Anfang des Jahres 2023 mit dem Thema beschäftigen und Hilfsmittel erarbeiten, die die Ortsvereine vor Ort nutzen können.

Aufgeteilt nach den Landtagswahlkreisen wurden die Ortsvereine einem Ansprechpartner aus dem Kreisvorstand zugeteilt. Dieser soll mit Blick auf die Kommunalwahlen den OVs als Ansprechpartner zur Seite stehen. Für den Wahlkreis Ludwigsburg ist Burak Uslu zuständig. Wahlkreis Vaihingen teilen sich Firdes Sahin und Tayar Sengül und für den Wahlkreis Bietigheim-Bissingen ist weiterhin Daniel Haas zuständig.

Es war ein anstrengender Tag mit vielen Diskussionen, aber auch sehr positiver Stimmung. Es wurden viele Themen behandelt und verabschiedet. 

 

02.11.2017 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Kreisdelegiertenkonferenz in Ditzingen

 

SPD zwischen Aufbruch und Wut

Ein Artikel von Thomas Faulhaber aus der LKZ vom 30.10.2018

Hier geht es zum Artikel.

 

02.06.2017 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD fordert eine große Lösung für die VVS-Zonen

 

Stefanie Liepins: „Jetzt ist die Zeit, um über eine neues Gesamtkonzept im Verkehrsverbund zu diskutieren“

Die Stadt Stuttgart steht, nach Aussagen von OB Kuhn kurz vor davor, ihr Stadtgebiet in eine VVS-Gesamtzone umzuwandeln. Für den Ludwigsburger SPD-Kreisverband eine gute Entscheidung. In einem einstimmig beschlossenen Antrag fordert er die Region dazu auf, sich für eine große Zonenlösung im gesamten Gebiet des VVS einzusetzen.

 

22.05.2017 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD verleiht Karl-Mommer-Preis 2017

 

Die SPD-Kreistagsfraktion und der SPD-Kreisverband haben den Mommer-Preis 2017 im Landratsamt Ludwigsburg verliehen. Die diesjährige Ausschreibung stand unter dem Motto "Familienbild im Wandel-Lebensentwürfe gestalten". Der mit 3000 Euro dotierte Preis geht an: Die Bürgerstiftung Ditzingen (Familienpaten), die Hanfbachschule Möglingen (Jobcoach), den Trägerverein Jugendhäuser e.V. Korntal-Münchingen (Grundschulpaten), das ElternForum Marbach (Begegnungen von und mit Menschen jeden Alters), das Freizeit-Forum e.V. Schwieberdingen (Wege gemeinsam gehen) und das Nachbarschaftsnetz Ludwigsburg (Vernetzung nachbarschaftlicher Strukturen). Das Grußwort hielt Landrat Dr. Rainer Haas und Laudatorin war die AsF-Landesvorsitzende Andrea Schiele.

 

13.06.2016 in Kreisverband

Der Kreisverband Ludwigsburg hat einen neuen Vorsitzenden

 

Die Jahreskreiskonferenz am vergangenen Samstag stand ganz im Zeichen von Neuwahlen.

Lars Barteit, der im Sommer 2014 erfolgreich gegen den amtierenden Vorsitzenden Thorsten Majer kandidierte, gab bekannt, dass er aus beruflichen Gründen nicht mehr zum Vorsitzenden kandidiere.

 

 

13.06.2016 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Macit Karaahmetoglu neuer Kreisvorsitzender

 

Neuaufbruch bei der SPD im Kreis Ludwigsburg – „Engagierter und kompromissloser Einsatz für soziale Gerechtigkeit“

Die SPD im Kreis Ludwigsburg startet nach der Wahlniederlage bei der Landtagswahl einen Neuaufbruch. Bei der Kreisdelegiertenkonferenz am Samstag, 11. Juni,  in Tamm wurde Macit Karaahmetoglu zum neuen Kreisvorsitzender gewählt.  Er folgt Lars Barteit nach, der aus beruflichen Gründen nicht mehr angetreten ist. Der 47-jährige Karaahmetoglu aus Ditzingen setzte sich bei der Konferenz mit 55 Stimmen gegen Thomas Utz aus Murr durch, der auf 49 Stimmen kam.

 

20.05.2016 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Lars Barteit bewirbt sich nicht erneut um den Kreisvorsitz

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

auf der diesjährigen Jahreskreiskonferenz werde ich mich nicht erneut um den Vorsitz im SPD-Kreisverband Ludwigsburg bewerben. Diese Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen.

Nach einem schwierigen Start haben wir uns in den letzten zwei Jahren auf die politische Arbeit konzentriert und im Kreis Akzente gesetzt. Mit der Mandatsträgerkonferenz im Landratsamt Ludwigsburg zum Thema "Flüchtlinge" haben wir einen ersten Aufschlag gemacht, neue Veranstaltungsformate im Kreisverband einzuführen und eine stärkere Vernetzung der kommunalen Mandatsträger zu ermöglichen. Aber auch die ehrenamtlich engagierten Bürgerinnen und Bürger, die sich diesem Thema angenommen haben, konnten wir über den Karl-Mommer-Preis im letzten Jahr einbeziehen und würdigen.

 

08.12.2015 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Weihnachtsfeier des Kreisverbandes Ludwigsburg

 

In geselliger Runde mit interessanten Gesprächen  hat der Kreisverband das Jahr 2015 abgeschlossen.

An dieser Stelle wünchen wir allen Bürgerinnen und Bürgern, allen Freunden der SPD sowie unseren Mitgliedern geruhsame Festtage und für 2016 einen guten Start.

 

 

19.11.2015 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Resolution des Kreisverbandes

 

 

 

 

 

 

 

Resolution zu den Anschlägen

Tief erfüllt von unendlicher Trauer und Bestürzung richten sich unsere Blicke in diesen schweren Stunden des Leides zu unseren französischen Freundinnen und Freunden. 

Unsere Gedanken und unsere Anteilnahme sind mit den Familien und Angehörigen der schuldlosen Opfer des feigen und menschenverachtenden Anschlags vom vergangenen Freitag - laut und mit aller Inbrunst rufen wir Ihnen zu: „Ihr seid nicht alleine!“. 

Angesichts der unvorstellbaren Brutalität und Heimtücke der Taten des sogenannten „Islamischen Staates“ gilt unsere Solidarität dem gesamten französischen Volk, das in diesem Jahr bereits zum wiederholten Mal Opfer unmenschlichen Terrors geworden ist, der sich nicht nur gegen Frankreich richtet, sondern gegen die grundlegenden Werte unseres vereinten Europas. 

Für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten steht jedoch fest, dass nicht der Islam oder die Moslems unser vereintes Europa attackiert haben, sondern wenige Verblendete, die eine friedliebende Religion für ihren persönlichen Hass zu instrumentalisieren versuchen. Wie bereits Jens Stoltenberg nach den grausamen Anschlägen von Oslo und Utøya im Jahr 2011 sagte, muss unsere gesamtgesellschaftliche Antwort noch mehr Demokratie und noch mehr Menschlichkeit sein. 

Mag es in diesen Stunden und Tagen noch so schwer sein, so darf unsere europäische Antwort auf diese Gräueltaten nicht sein, dass "Paris alles verändert hätte“ - genau das ist es, was diejenigen, die Tod und Trauer über unsere französischen Freundinnen und Freunde gebracht haben, erreichen möchten. 

Der Terror des Islamischen Staates“ ist ein Angriff auf unsere selbstbestimmte, freiheitliche und auf den Ideen und Idealen der Aufklärung fußende Lebensweise. Niemals werden wir akzeptieren, dass uns diese Freiheit sowie unser offenes Gesellschaftsbild von religiösen Fanatikern genommen werden. 

Aus eben diesem Grund steht für uns fest, dass die Menschen, die in dieser Zeit Zuflucht und Heil in unserem Land suchen, gerade vor diesem unsäglichen Terror fliehen. Dies haben zuletzt auch die Anschläge in Beirut und auf dem Sinai deutlich gemacht. Wir werden nicht zulassen, dass die mehr als 120 Todesopfer von Paris nun für Hetze und Stimmungsmache gegen Flüchtlinge instrumentalisiert werden. Nichts desto trotz treten wir dafür ein, dass der Schutz und die Sicherheit der Bevölkerung und die Gewährleistung unseres freiheitlichen, demokratischen und solidarischen Lebensstils zu jeder Zeit oberste Priorität haben müssen. Die Anstrengungen der jeweiligen Bundes- und Landesbehörden sowie die Zusammenarbeit der Staatengemeinschaft in diesem Bereich bedürfen einer Intensivierung. 

Grenzen, Zäune oder Abschottung haben in Europa noch nie mehr Sicherheit bedeutet, sondern die gemeinsamen Ideen und Ideale eines Staatenverbundes, dessen eigene Geschichte durchaus leidvoll ist.

Europa und alle friedliebenden Völker dieser Erde müssen in diesen Stunden zusammenstehen – für Liberté, Égalité et Fraternité.

 

07.10.2014 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Flüchtlingspolitik: SPD Kreisverband fordert gemeinsames Konzept von Land, Kreisen und Kommunen

 

Lars Barteit: „Wir müssen gemeinsam an zukunftsfähigen Lösungen arbeiten“

Die aktuelle Flüchtlingsproblematik war Thema auf der konstituierenden Sitzung des Kreisvorstands der SPD Ludwigsburg. Die Unterkunftsproblematik für Asylsuchende ist auch im Landkreis Ludwigsburg extrem angespannt. Der SPD Kreisvorstand sieht es als dringliche Aufgabe der Politik hier zu handeln. „Als Gemeinderat in Eberdingen weiß ich, dass die Lage vor Ort schwierig ist. Alle Gemeinden suchen händeringend neue Unterkünfte“, so der Kreisvorsitzende Lars Barteit. Die aktuellen Ereignisse in NRW hätten gezeigt, dass eine Unterbringung allein nicht ausreicht. Genauso wichtig seien menschenwürdige Wohnverhältnisse, eine ausreichende medizinische Versorgung und die Sicherheit der Menschen.

 

18.07.2014 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Gernot Erler spricht zum Konflikt in der Ukraine

 
Gernot Erler im Gespräch mit Lars Barteit und Macit Karaahmetoglu

Einen Tag nach Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien, konnte der Kreisverband Ludwigsburg Gernot Erler begrüßen. Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung gab einen tiefen Einblick in den aktuellen Konflikt in der Ukraine.

Neben einem groben geschichtlichen Überblick, gab Erler in seinem Vortrag Versäumnisse des Westens zu. "Man habe Russland falsch eingeschätzt," so Erler. Russland fühle sich durch die Ausweitung der NATO Richtung Osten bedrängt.

Sanktionen seien trotzdem nicht der Richtige Weg, da viele Staaten komplett von der Energiezufuhr Russlands abhängig seien. Er setzt weiterhin auf eine Vermittlungspoltitk. Wichtig sei es, alles Verhandlungsführer in der Ukraine an einen Tisch zu bekommen und miteinander über eine friedliche Lösung zu verhandeln.

Anbei der Artikel aus der LKZ vom 16.7.2014, von Christian Walf

 

01.07.2014 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Lars Barteit ist neuer Kreisvorsitzender der SPD Ludwigsburg

 

SPD-Kreisverband Ludwigsburg wählt neuen Vorstand

Auf der Jahreskreiskonferenz am 28.06.2014 in Kornwestheim wurde der 40-jährige Eberdinger Gemeinderat Lars Barteit zum neuen Kreisvorsitzenden gewählt. Der bisherige SPD-Kreisvorsitzende Thorsten Majer hatte in seinem Rechenschaftsbericht zuvor seinen Rücktritt er-klärt und seine weitere Kandidatur zurückgezogen.

 

26.09.2013 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Kreismitgliederversammlung

 

Auf einer Vollversammlung der Kreismitglieder wurde über den Ausgang der Bundestagswahlen diskutiert. Hierzu wurde nach langer Aussprach und Diskussion folgende Resolution verabschiedet:

„Wir fordern den Parteikonvent der SPD dazu auf, dass die letztendliche Entscheidung über das Eingehen einer Großen Koalition durch einen Mitgliederentscheid getroffen werden soll, ohne vorher Tatsachen zu schaffen.“

Delegierte für den Europakonvent sind:

Macit Karaahmetoglu
Tanja Majer
Thomas Utz
Ute Rentz
Cihan Ugurlu

 

02.05.2013 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD Ludwigsburg auf 1. Mai Demo in Bietigheim-Bissingen

 

Wie jedes Jahr war der Kreisverband Ludwigsburg auf der 1. Mai Demo in Bietigheim-Bissingen gut vertreten.

 

24.01.2013 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Neujahrsempfang mit Hannelore Kraft

 

Artikel aus der Bietigheimer Zeitung vom 21.1.2013

Wahljahr 2013 eingeläutet

Hannelore Kraft spricht beim SPD-Neujahrsempfang in Pflugfelden
Sie ist derzeit wohl eine der beliebtesten Politikerinnen Deutschlands und läutete beim Neujahrsempfang der Kreis-SPD das Wahljahr 2013 ein: Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

 

12.11.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Unruhige Zeiten im Nahen Osten

 

Macit Karaahmetoglu, Claus Schmiedel, Thorsten Majer und Peter Struck

Artikel aus der LKZ von Thomas Faulber

SPD-Politiker Peter Struck beleuchtet weltpolitische Lage-Eskalation zwischen Israel und dem Iran möglich

Brennende Probleme ohne Lösung hat Peter Struck bei der Ludwigsburger SPD in der Bärenstraße vor gut 80 Zuhörern angerissen. Im Nahen Osten laufe gerade einiges gut, aber auch manches schief, sagte der frühere Verteidigungsminister der ersten rot-grünen Regierungskoalition unter Gerhard Schröder.

 

08.11.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Kreis-SPD will den Aufwind nutzen

 

Von Frank Wittmer, Marbacher Zeitung

Delegierte stimmen sich auf den Wahlkampf ein

Die Kreiskonferenz der SPD am Samstagvormittag im Marbacher Turnerheim stand schon ganz im Zeichen des Bundestagswahlkampfes. Mit Verlässlichkeit, Mut und Orientierung wolle man das „letzte Jahr der Regierung Merkel“ einläuten, so der stellvertretende Kreisvorsitzende Thomas Utz aus Murr.

 

01.11.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD verleiht Mommerpreis 2012

 

Der mit 3000 dotierte Karl-Mommer-Preis der SPD Kreisverbands und der SPD-Kreistagsfraktion wurde dieses Jahr von Dr. Gernot Erler verliehen.

Die Preisträger 2012
Arbeitskreis Dialog
Synagogenplatz Ludwigsburg
Bürgerbeirat der
Hermann-Butzer-Schule Schwieberdingen
Bürgerbeiräte an Offenen Schulen
Erdmannhäuser Geschichten
und Geschichte
Bürgerstiftung Freudental
Projektgemeinschaft
Faire Welt Ludwigsburg

 

04.10.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Peer Steinbrück wird Kanzlerkandidat

 

Thorsten Majer: „SPD im Kreis begrüßt Kanzlerkandidatur von Peer Steinbrück und zeigt sich mit Ergebnissen des Landesparteitages zufrieden“

Die SPD im Kreis Ludwigsburg begrüßt die Kandidatur von Peer Steinbrück und freut sich auf einen spannenden Wahlkampf. Der Kreisvorsitzende Thorsten Majer betonte: „Nun werden wir die oft medial heruntergespielten Unterschiede zwischen aktueller Regierung und unserer programmatischer Ausrichtung wesentlich trennschärfer aufzeigen können“. Peer Steinbrück ecke zwar hin und wieder an, doch die Bevölkerung schätzt seine geradlinige unverblümte Art, so Majer weiter.

 

28.09.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD tagt bei der AWO Marbach-Bottwartal

 

Thorsten Majer: „ Der Austausch und die Zusammenarbeit mit sozial engagierten Organisationen wie der AWO müssen ausgebaut werden.“

Bei der letzten Sitzung war der SPD-Kreisvorstand zu Gast bei der AWO Marbach-Bottwartal e.V. Deren Vorsitzender Martin Hager begrüßte in seiner Einführung das Interesse der SPD im Landkreis und ging ausführlich auf die Arbeit der Arbeiterwohlfahrt vor Ort ein. In den letzten Jahren standen der Bezug und die Renovierung der Räumlichkeiten in der Nikolausstraße im Vordergrund. „Dieser konnte nur durch unzählige Sachspenden und ehrenamtliche Mithilfe verwirklicht werden“, so das Vorstandsmitglied Oliver Hartstang.

 

25.07.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Gesichter der Arbeit

 

Am 20. Juli wurde die Ausstellung "Gesichter der Arbeit" im Haus der SPD eröffnet, sie kann bis zum 28.7. während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

 

18.07.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Erster Stammtisch in Asperg

 

Der erste Stammtisch des SPD-Kreisverbands fand zum Thema "Verkehr in der Region" in Asperg statt. Wolfgang Stehmer, Mitglied des Verbands Region Stuttgart, gab ein kurzes Impulsreferat, anschließend ging es um die Verkehrslage in Asperg.

 

14.07.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Wanderung auf die Ludwigsburger Hütte

 

SPD-Kreispolitiker beim Gipfelsturm im Pitztal

Bei der Bundestagswahl 2013 wollen sie „hoch hinaus“: Tanja Majer und Macit Karaahmetoglu bewerben sich im Wahlkreis Ludwigsburg um die Kandidatur für die SPD, der Kreisvorsitzende Thorsten Majer möchte erneut in Neckar-Zaber antreten. Als eine Art „Testlauf“ für den politischen Gipfelsturm und den Umgang mit der bekanntlich dünnen Höhenluft diente ein Wanderwochenende mit weiteren zwanzig „Sozis“ aus dem Landkreis auf der Ludwigsburger Hütte im Tiroler Pitztal. Souverän meisterten Tanja und Thorsten Majer dabei den „Fundusfeiler, mit 3080 m der höchste Gipfel der Umgebung. Aber auch Macit Karaahmetoglu zeigte als „Neuling am Berg“ Durchhaltevermögen und schaffte locker die Marke von 2500 m auf dem Lehnerjoch.

Bei lockerer und entpannter Atmosphäre in der luftigen Höhe konnten sich die Mitglieder des Kreisverbands bei den Wanderungen und Hüttenabenden besser kennenlernen.

 

10.07.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD drängt auf Ausbau des ÖPNV und Vereinfachung der Tarife

 

Der Vorsitzende der Region Thomas Leipnitz : „Wiedereinführung des Kurzstreckentickets war erst der Anfang.“

Bei einem gemeinsamen Treffen sprachen der SPD-Vorsitzende der Region Thomas Leipnitz und der Vorsitzende der SPD-Regionalfraktion Harald Raß mit dem LudwigsburgeKreisvorsitzenden Thorsten Majer und dem gesamten Vorstand über die anstehenden Projekte in der Region Stuttgart. Insbesondere das Thema Infrastruktur und der Ausbau des Nahverkehrs ist ein großes Anliegen der SPD-Regionalfraktion.

 

27.06.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD Kreisverband bei der IG-Metall Ludwigsburg zu Gast

 

Thorsten Majer: „Unser Ziel ist eine faire und gerechte Arbeitsmarktpolitik

Die letzte Sitzung des SPD-Kreisvorstands fand in den Räumlichkeiten der IG-Metall in Ludwigsburg statt. Nach einigen holprigen Jahren, wollen Gewerkschaften und SPD wieder gemeinsam über ihre politischen Ziele diskutieren. Und daran mangele es der IG Metall nicht, so der Vorsitzende Konrad Ott. Vielmehr fehle es an dem Willen der Politik Dinge zu ändern.

 

21.06.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD Kreisverband startete beim LKZ Firmenlauf

 

von links: Yannick Schulze, Steffen Glöcke, Ecaterini Amatiadou, Thorsten Majer und David Hofer.

Beim ersten LKZ Firmenlauf erreichte das Team des Kreisverbands den 118. Platz, bester Mann war David Hofer auf Platz 98.

 

11.06.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Karl-Mommer-Preis 2012

 

"Politische Bildung im Ehrenamt"

SPD: Karl-Mommer-Preis 2012 ausgeschrieben

Der von der SPD-Kreistagsfraktion und dem SPD-Kreisverband verliehene Karl-Mommer-Preist steht dieses Jahr unter dem Motto „Politische Bildung im Ehrenamt“.“ Wir wollen mit dem diesjährigen Karl-Mommer-Preis all jene auszeichnen, die im Ehrenamt engagiert sind, um den Menschen geschichtliche und politische Zusammenhänge nahe zu bringen und deren Wichtigkeit
lehren. Besonders die politische Bildung von jungen Menschen liegt uns dabei am Herzen“, so Jürgen Kessing und Thorsten Majer in ihrer Begründung. Der Karl-Mommer-Preis 2012 ist mit 3000 € dotiert
und kann auf mehrere Empfänger aufgeteilt werden. Bewerbungsbögen können unter Tel: 07141 956 4880 oder stefanie.liepins@spd-ludwigsburg.de angefordert werden. Bewerbungsschluss ist der 16. Juli 2012, die Verleihung findet am 26. Oktober statt.

 

01.06.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Kreisklausur in Steinheim

 
 

22.05.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Von der Lohnlücke zur Rentenlücke

 

Frauen sind in hinsichtlich ihres Einkommens und infolgedessen auch als Rentnerinnen nach wie vor benachteiligt.

Einer Einladung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) des SPD-Kreisverbandes Ludwigsburg folgend beleuchtete Ruth Weckenmann, Leiterin des Stabs „Chancengleichheit am Arbeitsmarkt“ bei der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit, in einem informativen Vortrag die Situation der Frauen auf dem aktuellen bundesdeutschen Arbeitsmarkt auf der Grundlage und am Beispiel statistischer Erhebungen aus Baden-Württemberg.

 

10.05.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Jobparade am 1. Mai

 
 

25.04.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Von Windkraft bis zum Web 2.0: Kreisverband der SPD beschäftigt sich mit den Themen der Zukunft.

 

Pressemitteilung des Kreisvorstands Ludwigsburg 25.4.2012

Thorsten Majer: „Wir wollen die Themen der Zukunft aktiv mitgestalten.“

Vor seinem Antragsparteitag besichtigte der Kreisvorstand der SPD Ludwigsburg gemeinsam das Windrad in Ingersheim. Dieter Hallmann, Vorstand der Ingersheimer Energiegenossenschaft und Hauptinitiator, erklärte nicht nur die technischen Details und die Funktionsweise der Anlage, sondern verwies auf den langen, steinigen Weg, den die Genossenschaft in den letzten Jahren gegangen ist.
Kreisvorsitzender Thorsten Majer lobte die Hartnäckigkeit und Überzeugungsarbeit der Mitglieder. Die jetzige Akzeptanz und positive Resonanz zeige, dass es sich lohnt sich für zukunftsweisende Projekte einzusetzen. „Für die SPD ist es ganz klar, dass nach weiteren Standorten für Windkraft im Landkreis Ludwigsburg gesucht werden soll und überprüft wird, wo es ökonomisch sinnvoll ist weitere Windräder zu errichten, ohne dabei die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt zu vernachlässigen und dies sorgfältig zu prüfen in jedem Einzelfall“ so Majer.

 

18.04.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Besichtigung des Windrads in Ingersheim

 

Kreisvorsitzender Thorsten Majer mit Dieter Hallmann (in grüner Jacke)

Vor der letzten Vorstandssitzung besuchte der Kreisverband des Windrad in Ingersheim. Mitinitiator Dieter Hallmann erklärte die Funktion und Bauweise der Anlage, die nach vielen Jahren des ehrenamtlichen Engagements endlich in Betrieb gehen konnte.

 

04.04.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Regierungsempfang „Ein Jahr Grün-Rot“

 

SPD Kreisverband vergibt Eintrittskarte zum Empfang im Haus der Architekten

Am 09. Mai 2011 haben Grüne und SPD den Koalitionsvertrag unterzeichnet, am 09. Mai 2012 ab 15.00 Uhr feiert die Landesregierung mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seinem Stellvertreter Nils Schmid gemeinsam mit Bürgern aus ganz Baden-Württemberg im Haus der Architekten in Stuttgart. Hierzu vergibt der Kreisverband Ludwigsburg eine Karte. Bist Du/Sind Sie politisch interessiert, gesellschaftlich oder schulisch engagiert und kein SPD-Mitglied? Dann freuen wir uns über eine kurze schriftliche Bewerbung an:
tm@thorstenmajer.de oder schriftlich ans Haus der SPD, Bärenstraße 5, 31634 Ludwigsburg,
Fax: 07141 956 4881

 

26.03.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD wählt neuen Vorstand

 

von links nach rechts: Christiane Weingarte, Veronika Sonntag, Oliver Hartstang, Stefanie Liepins, Lars Bartet Thomas Utz, Macit Karaahmetoglu undThorsten Majer.

Aus der Bietigheimer Zeitung vom 26.3.2012

Bundestagswahl 2013 im Blick - Thorsten Majer weiterhin Kreisvorsitzender
Bei der SPD-Jahreskreiskonferenz in Murr wurde Thorsten Majer als Kreisvorsitzender im Amt bestätigt. Landesfraktionschef Claus Schmiedel hat schon die nächste Bundestagswahl im Blick.

 

21.03.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Bewerbungen für Bundestagskandidatur

 

Ab dem 28. März 2012 nimmt der SPD Kreisverband Bewerbungen für die Kandidatur als Bundestagsabgeordnete/r für die Bundestagswahl 2013 an.

Bewerbungen an:

Thorsten Majer
Haus der SPD
Bärenstraße 5
71634 Ludwigsburg

Per Fax: 07141 956 4881
Per Mail: tm@majer-conzelmann.de

 

20.03.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Jahreskreiskonferenz am 24.3.2012 in Murr

 

Jahreskreiskonferenz der SPD

Unter dem Motto „Ein Jahr grün-rot“ steht die Jahreskreiskonferenz der SPD in diesem Jahr. SPD-Fraktionsvorsitzender im Landtag Claus Schmiedel wird hierzu berichten und Rede und Antwort stehen. Außerdem stehen die Wahlen des neuen Kreisvorstands, sowie aller Landes- und Regionaldelegierten an. Um den Kreisvorsitz bewirbt sich erneut Thorsten Majer. Die Konferenz findet am Samstag, den 24.3.2012, ab 10 Uhr in der Gemeindehalle in Murr statt.

 

13.03.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Kreisverband diskutiert über Schlecker und Solarenergie

 

SPD-Kreisvorstand kritisiert Verhalten der Bundesregierung in Sachen Schlecker-Insolvenz und Kürzung der Solarförderung scharf und weist auf negative Auswirkungen im Kreis Ludwigsburg hin

In seiner gestrigen Sitzung hat der SPD-Kreisvorstand des Kreises Ludwigsburg die Haltung der Bundesregierung beim Thema Schlecker-Insolvenz scharf kritisiert. Der Kreisvorsitzende Thorsten Majer äußerte sich folgendermaßen: „Es geht nicht darum, ein marodes Unternehmen über längere Zeit am Leben zu erhalten, sondern darum, dass man den Verkäuferinnen mittels einer Transfergesellschaft den Schicksalsschlag Arbeitsplatzverlust so gut es geht abfedert.“

 

02.03.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD-Kreisverband im Visier der Terrorzelle NSU

 

Artikel aus der Bietigheimer Zeitung vom 29.2.2012

Uwe Mollenkopf

Vorsitzender Majer: Mischung aus Besorgnis und Gelassenheit
Unter den Namen und Adressen, die auf einer Liste der sogenannten Zwickauer Terrorzelle entdeckt wurden, ist auch der SPD-Kreisverband Ludwigsburg. Dies bestätigte Vorsitzender Thorsten Majer.

 

20.02.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD-Kreisvorsitzender begrüßt Nominierung Gaucks

 

Thorsten Majer: „Mit Joachim Gauck die Chance nutzen das beschädigte Amt des Bundespräsidenten zu rehabilitieren““

Der Kreisvorsitzende Thorsten Majer zeigte sich anlässlich des plötzlichen Sinneswandels von Bundeskanzlerin Merkel zugleich überrascht und zufrieden, was die Nominierung des Bundespräsidentenkandidaten Joachim Gauck angeht. „Es ist trotz allem eine Niederlage für Frau Merkel – der von ihr regelrecht durchgeboxte Kandidat hat versagt.“

 

03.02.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD unterstützt Gewerkschaften

 

Thorsten Majer: „SPD steht hinter der IG-Metall bei aktueller Lohndebatte
und macht sich stark für die Übernahme von Auszubildenden und mehr Mitbestimmung bei Leiharbeit und Werksverträgen“

Die Kernforderungen der IG Metall in der anstehenden Tarifrunde werden vom SPD-Kreisverband Ludwigsburg unterstützt. Verbesserungen bei der Altersteilzeit und eine unbefristete Übernahme von Auszubildenden sind vor allem mittel- und langfristig wichtige Elemente, um dem viel zitierten Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

 

14.01.2012 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Neujahrsempfang der SPD im Kreis Ludwigsburg

 

Artikel aus der Bietigheimer Zeitung

"Stellt unangenehme Fragen"

Europa-Parlamentarier bei Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbandes
Die SPD in Baden-Württemberg hat ein geradezu historisch erfolgreiches Jahr hinter sich und eigentlich Grund zum Feiern. Dennoch ging es beim Neujahrsempfang der Kreis-SPD bewusst nachdenklich zu.
Click here to find out more!

 

30.11.2011 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Genossen würdigen Genossenschaften

 

Artikel aus der LKZ vom 26.11.2011

Sie kämpfen für ein Windrad, aktivieren eine alte Mühle oder gewinnen Solarenergie vom Gymnasiumdach. Die Kreis-SPD hat gestern im Landratsamt sechs regionale Gruppen mit dem Karl-Mommer-Preis ausgezeichnet. Der Preis erinnert an den ehemaligen Bundestagsvizepräsidenten aus dem Landkreis, der 1990 gestorben ist.

 

14.11.2011 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD-Kreisvorstand macht Werbung für den Volksentscheid

 

Thorsten Majer: „Jetzt hat jeder die Möglichkeit selbst zu entscheiden“

Um beiden Seiten nochmals Gehör zu verschaffen, hat der Kreisvorstand sich dazu entschlossen am 23.11.2011 eine Veranstaltung um 19.00 Uhr, in der Rommelmühle in Bietigheim-Bissingen, zu machen. Für die Seite der Befürworter wird der Projektsprecher Wolfgang Dietrich an der Diskussion teilnehmen. Die Standpunkte der Gegner wird der Professor für Design Karl-Dieter Bodack darlegen. Organisator und Vorstandsmitglied Oliver Hartstang:“ Hier können kurz vor der Wahl nochmals alle Argumente ausgetauscht werden und sich jeder selbst entscheiden.“

Einladung als PDF

 

02.11.2011 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

Mommerpeisverleihung 2011

 

Die Preisträger des diesjährigen Mommerpreises stehen fest:

Energiegenossenschaft Ingersheim und Umgebung e.G.
Projekt: Windkraft für Ingersheim

Lokale Agenda 21 Besigheim
Arbeitskreis „Mobilität, Energie, Klima“
Projekt: Reaktivierung der Ernst’schen Mühle
an der Enz in Besigheim

Agenda AK „Umwelt und Energie und
Bürgersolarprojekte“, Kornwestheim
Projekt: Gründungen von Bürgersolaranlagen
mit Bürgerkapital

Stadt Vaihingen an der Enz
Büro Lokale Agenda 21
Projekt: Erneuerbare Energien und
Gründung einer Genossenschaft

Verein zur Förderung regenerativer
Energien Ditzingen e.V.
(Solarverein Ditzingen)
Projekt: Energiewende vor Ort –
Energie-Informationstage der Sonnenregion

Lokale Agenda 21 Gerlingen
Arbeitskreis Energie
Projekt: Habt ihr das schon gewusst

Einladungskarte

 

24.10.2011 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

ASF wählt neuen Vorstand

 

Vorsitzende Ursula Glock: Kaum Hoffnung auf Veränderung für Frauen in der Wirtschaft

Der neu gewählte Kreisvorstand der Arbeitsgemeinschaft der Frauen in der SPD möchte seinen Arbeitsschwerpunkt für das kommende Jahr im Bereich Gleichstellung und gleiche Bezahlung von Frauen in der Wirtschaft und dem öffentlichen Bereich legen.

 

18.10.2011 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD Ludwigsburg auf dem Landesparteitag in Offenburg

 

Zur Wiederwahl in den Landesvorstand gratuliert Thorsten Majer seinem Stellvertreter Macit Karaahmetoglu. In die Antragskommission wurde Thorsten Majer gewählt. ASF-Vorsitzende Ursula Glock wurde in die Kontrollkommission gewählt. Als Delegierter zu den Bundesparteitagen wurde Macit Karaahmetoglu gewählt. Ersatzdelegierte sind Lars Barteit, Thorsten Majer und Veronika Sonntag.

Neben intensiven Diskussionen über den Leitantrag zum Bundesparteitag, startete die SPD Ludwigsburg gemeinsam mit dem Landesvorsitzenden Nils Schmid die Kampagne, sich an dem Volksentscheid zu beteiligen. „Wir rufen gemeinsam mit neutralen Plakaten und Flyern auf, wählen zu gehen und diese historische Möglichkeit wahrzunehmen, sich direkt demokratisch an diesem Entscheidungsprozess zu beteiligen, “ so Majer.

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Stuttgart 21 entzweit unser Land noch immer. Zwar ist dieses Projekt durch sämtliche Parlamente demokratisch legitimiert – aber kein Bauvorhaben und kein Infrastrukturprojekt ist es wert, dass eine Gesellschaft darüber dauerhaft ihren inneren Zusammenhalt verliert. Gerade deshalb ist der SPD in Baden-Württemberg die Aufgabe zugekommen, eine Brücke zwischen den gegnerischen Lagern zu bauen, anstatt die Gesellschaft immer weiter zu spalten.

 

29.09.2011 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD Kreisverband unterstützt Leitlinie zur Volksabstimmung

 

Der SPD-Kreisvorstand begrüßt die vom SPD-Landesvorstand ausgegebene Leitlinie bezüglich des anlaufenden „Wahlkampfes“ im Zusammenhang mit der Volksabstimmung zu Stuttgart 21.

 

13.09.2011 in Kreisverband von SPD Ludwigsburg

SPD: Ludwigsburger Kreisdelegierte nehmen Leitantrag zur Parteireform einstimmig an

 

Kreisvorsitzender Thorsten Majer: „Wir müssen die Partei öffnen“
Auf der Kreisdelegiertenkonferenz der SPD in der Karl-Koch-Halle in Ditzingen wurde intensiv über den Leitantrag des Vorstands zur Parteireform diskutiert.