Header-Bild

ORTSVEREIN STEINHEIM AN DER MURR

06.07.2020 in Bundespolitik

Die Grundrente kommt. Respekt!

 

Der 2.7.2020 war für den SPD Ortsverein Steinheim an der Murr ein Tag, an dem man sehen kann, dass es sich lohnt für Überzeugungen einzustehen: Nach 10 Jahren Kampf wurde die Grundrente im Bundestag verabschiedet! Wer lange Jahre bei geringer Bezahlung gearbeitet hat, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat und eine niedrige Rente bezieht, hat ab Anfang 2021 einen Anspruch auf Grundrente. „Das ist ein spürbares Zeichen unseres Respekts für die Lebensleistung von Menschen, die ein Leben lang für wenig Lohn gearbeitet.“ so SPD Ortsvereinsvorsitzende Susanne Herden. Für alle, auch für die 26 Millionen Bestandsrentnerinnen und Bestandsrentner wird nun geprüft, ob ein Anspruch auf Grundrente besteht. Dank der SPD ein wichtiger Schritt für mehr Gerechtigkeit.

Aber die SPD hat noch mehr vor: Arbeitsminister Hubertus Heil will zügig umsetzen, dass der Mindestlohn schrittweise auf 10,45 € erhöht wird. Sein langfristiges Ziel geht aber noch weiter: in Richtung 12 € „Denn der Mindestlohn ist gut – aber er kann noch besser werden.“

Susanne Herden

 

08.06.2020 in Bundespolitik

SPD-Ortsverein Steinheim begrüßt das Konjunkturpaket der Bundesregierung

 

Das Paket mit ordentlich „Wumms“ stellt die Handlungsfähigkeit der Kommunen sicher

„Das ist wirklich ein Paket mit Wumms, auf das die Menschen, die Kommunen und die Unternehmen in Deutschland und Baden-Württemberg gewartet haben“, begrüßen die Vorsitzenden des Ortsvereins das am Donnerstag vorgestellte Konjunkturpaket der Bundesregierung.

 

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) habe sich klar auf die Seite der Kommunen gestellt und mit dem auch von der SGK Baden-Württemberg unterstützten kommunalen Solidarpakt 2020 sicher-gestellt, dass die Ausfälle bei der Gewerbesteuer kompensiert werden. Auch der Kapazitätsausbau bei Krippen und Kitas, die Unterstützung des ÖPNV und der beabsichtige Digitalisierungsschub für die öffentliche Verwaltung sind wichtige Maßnahmen, um die Handlungsfähigkeit der Kommunen aufrecht zu erhalten. Mit einem Umfang von 130 Mrd. Euro ist es das größte Investitionspaket, das je aufgelegt wurde. Die sozialdemokratischen Kommunalen sind sich sicher, dass das Paket hilft, die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern. „Die Koalition aus hat einen richtig guten Job gemacht! Es hat sich erneut gezeigt, dass es gut für die Kommunen ist, wenn die SPD mitregiert“, äußern sich die Vorsitzenden zufrieden.

Kurt Geiger

Susanne Herden

Friedmar Sonntag

 

28.05.2020 in Bundespolitik

Wie wichtig ist die SPD derzeit in der Regierung?

 

Mit diesem Thema befasste sich der SPD-Ortsverein – angepasst an die neue Situation – digital und zunächst einmal jeder für sich Hause.

Einig war man sich schnell darüber, dass die wichtigsten Ressorts in diesen Zeiten: Finanzen, Arbeit und Familie in der Regierung von SPD-Minister*innen geleitet werden. Die Belange der Mittelschicht, der Arbeiter*innen, Angestellten, und Familien werden gesehen und schnelle Hilfe wurden auf den Weg gebracht. Wir sind uns sicher: Ohne die Handschrift der SPD würde vieles anders aussehen! Wir sind froh um die Regierungsbeteiligung unserer SPD.

 

02.03.2020 in Bundespolitik

Politischer Aschermittwoch mit Hubertus Heil

 

Eine große Delegation der Steinheimer SPD traf sich mit 500 weiteren engagierten Gästen im Ludwigsburger Forum, um den traditionellen politischen Aschermittwoch zu begehen.

 

11.02.2020 in Bundespolitik

Politische Einordnung des Thüringen-Skandals

 

Der Vorstand der Steinheimer Sozialdemokraten hat sich in seiner letzten Vorstandssitzung eingehend mit den skandalösen Ereignissen im Thüringer Landtag beschäftigt, wo sich CDU und FDP entgegen ihrer stets wiederholten Beteuerungen niemals mit Nazis gemeinsame Sache zu machen, genau dies taten und mit tatkräftiger Hilfe der AfD einen neuen Ministerpräsidenten ins Amt hievten.

 

03.11.2018 in Bundespolitik

Gedanken zu 100 Jahre Novemberrevolution

 

In der letzten Vorstandssitzung der Steinheimer SPD wurde der Wunsch geäußert, in diesem Jahr ganz bewusst an den 9. November 1918 zu erinnern. Vor genau 100 Jahren erlebte Deutschland die Novemberrevolution, als sich in Kiel die Matrosen weigerten, im aussichtslos gewordenen 1. Weltkrieg weiterhin für Gott, Kaiser und Vaterland als Kanonenfutter herzuhalten. Auch in Berlin erhoben sich die Arbeiter gegen die kaiserliche Autorität und seinen Generalstab und fegten das alte Regime auf revolutionärem Wege hinweg.

 

16.02.2018 in Bundespolitik

politischen Aschermittwoch in Ludwigsburg

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, 

700 Gäste konnten wir in diesem Jahr auf unserem politischen Aschermittwoch in Ludwigsburg begrüßen. Gerade in diesen unruhigen Tagen für die SPD tat der persönliche Austausch, das Zusammenkommen und das gemeinsame Singen gut!

 

19.01.2018 in Bundespolitik

Politischer Aschermittwoch mit Martin Schulz

 
 

17.11.2017 in Bundespolitik

Merkel verpasst Chance für klares Klima-Signal

 

Frank Schwabe, klimapolitischer Sprecher;
Klaus Mindrup, zuständiger Berichterstatter:

 

Es ist jetzt die Zeit für eine mutige Politik zum Schutz des Weltklimas.
Deutschland kommt dabei nach wie vor eine zentrale Rolle zu. Allerdings
hat die Bundeskanzlerin die Chance verpasst, mit ihrer Rede ein Signal
für eine ambitionierte Klimaschutzpolitik zu geben.

 

18.09.2017 in Bundespolitik

Wahlaufruf zur Bundestagswahl

 

Deutschland kann mehr!

 

17.02.2017 in Bundespolitik

Politischer Aschermittwoch mit Katarina Barley

 

Mittwoch, 01. März 2017, 10:15 Uhr
Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

 

30.01.2017 in Bundespolitik

Der neue Kanzlerkandidat der SPD

 

Martin Schulz ist da. Der neue Kanzlerkandidat der SPD. Und mit ihm sind die Karten für die Bundestagswahlen am 24. September neu gemischt. Am Sonntag eröffnete Schulz mit einer euphorischen und kämpferischen Rede den Wahlkampf im Willy-Brandt-Haus – mehr als 1000 Parteimitglieder und Besucher waren begeistert.

 

23.01.2017 in Bundespolitik

Vorstellung des Kanzlerkandidaten

 
 

21.11.2016 in Bundespolitik

Sozialer Wohnungsbau

 
 

13.11.2015 in Bundespolitik

Konkrete Lösungen statt Symbolpolitik in der Flüchtlingsfrage!

 

Wie steht der Parteivorstand zur Flüchtlingskrise?

 

18.10.2014 in Bundespolitik

Einladung zur Mitgliederversammlung

 

Montag, den 27.10.2014 um 19.30

in der TSG-Gaststätte in Steinheim, Höpfigheimer Straße 56

 

10.09.2014 in Bundespolitik

Waffenlieferung in den Nordirak

 

Diskussion im SPD-Ortsverein Steinheim zu Waffenlieferungen in den Nordirak

 

01.11.2013 in Bundespolitik

Mitmachen – Mitentscheiden

 

Es geht um konkrete Verbesserungen für Arbeit und Leben der Menschen in Deutschland!

 

11.08.2013 in Bundespolitik

Solarstrom erstmals billiger als Atomstrom

 

Jahrelang wurde uns suggeriert, dass Solarstrom ineffizient sei und die Förderung über das EEG gegeißelt. Tatsächlich war dies der richtige Wegbereiter, wie man nun sieht. So berichtet das Manager Magazin in seiner Ausgabe vom 09.08.2013:

 

09.07.2013 in Bundespolitik

Menschenkette gegen Rechts am 06.07.2013

 
 

02.07.2013 in Bundespolitik

Menschenkette gegen Rechts am 06.07.2013

 

Flagge zeigen gegen rechte Gewalt

 

13.05.2013 in Bundespolitik

Menschenkette gegen Rechts am 06.07.2013

 

Am Samstag, den 06.07.2013 will ein breites gesellschaftliches Bündnis aus verschiedensten Organisationen, Gewerkschaften, kirchlichen Arbeitsgemeinschaften, Parteien und Vereinen eine Menschenkette zwischen Heilbronn und Bietigheim-Bissingen bilden.

 

04.07.2012 in Bundespolitik

Mitgliederversammlung am 25. Juni 2012

 
Oliver Reken bei seinem Vortrag

Wohin steuert unser Gesundheitssystem und was kann eine Bürgerversicherung leisten?

 

05.11.2011 in Bundespolitik

Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen (§ 1 Tierschutzgesetz)

 
Die Ortsvereinsvorsitzenden mit Dr. Klöss und MdL Reusch-Frey

Wer das Tierschutzgesetz studiert, wird feststellen, dass wir sehr gut im Grundgesetz verankert haben, wie wir mit Tieren in Deutschland umgehend dürfen und müssen. Viele Tierfreunde kümmern sich liebevoll um ihre Haustiere. Im krassen Gegensatz dazu werden jedoch Nutztiere oft gequält, schlecht gehalten und vernachlässigt, das bestehende Gesetz also nicht eingehalten.

 

02.11.2011 in Bundespolitik

Das Wohlbefinden der Tiere und das Wohlbefinden der Menschen

 

Nicht erst seit der ARD-Reportage über die Tierhaltung auf einer Wiesenhof-Vertragsfarm ein Thema: Tierhaltung und nachhaltige Landwirtschaft.
Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 2.11.2011 im TSG-Heim in Steinheim (Höpfigheimer Str. 56). Beginn 19:30 Uhr.

 

08.07.2009 in Bundespolitik

Endlich abschalten …….

 
AKW-Demo

…war am vergangenen Samstag Nachmittag auf dem Gelände des Kernkraftwerkes Neckarwestheim immer wieder zu hören und zu lesen, als der Zug der mehr als 1.000 Demonstranten sich auf dem Platz formierte, um die Begrüßungsansprachen der Prominenten aus Politik und Verbänden zu hören.

 

16.05.2009 in Bundespolitik

Genmais

 

Ist mit dem Verbot von MON810 die Gefahr endlich gebannt?