ORTSVEREIN STEINHEIM AN DER MURR

22.09.2020 in Wahlkreis

100 % für Daniel Haas

 

Am Wochenende fand die Nominierungskonferenz der SPD-Kandidaten für den Landtag in Ditzingen statt. Unter den besonderen Corona-Bedingungen nominierten die Delegierten des Wahlkreises Bietigheim-Bissingen Daniel Haas einstimmig zum Kandidaten für den Landtag.

 

 

20.09.2020 in Ortsverein

Ehrung für Jung und Alt im SPD-Ortsverein Steinheim an der Murr

 
von links: Renate Löbner, Friedmar Sonntag, Julian König

Größer könnte der Unterschied nicht sein zwischen den zu ehrenden Mitgliedern des Ortsvereins Steinheim. Während Julian König nun auf 10 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken kann, liegen für Renate Löbner und Ernst Harnoß bereits 60 Jahre zwischen dem Tag ihres SPD-Eintrittes und der Jahreshauptversammlung im September 2020. Leider war Ernst Harnoß verhindert.

 

24.08.2020 in Pressemitteilungen

Der designierte SPD-Kandidat für die Landtagswahl 2021 Daniel Haas startet seinen Wahlkampf und wirbt um Unterstützung

 

Daniel Haas lud die Mitglieder der SPD-Ortsvereine im Wahlkreis Bietigheim-Bissingen nach Freiberg ein. Haas präsentierte seine inhaltlichen Ziele für den Landtag, seine designierte Zweitkandidatin Ute Rößner sowie sein Wahlkampfteam den Mitgliedern und Interessierten.

 

06.07.2020 in Bundespolitik

Die Grundrente kommt. Respekt!

 

Der 2.7.2020 war für den SPD Ortsverein Steinheim an der Murr ein Tag, an dem man sehen kann, dass es sich lohnt für Überzeugungen einzustehen: Nach 10 Jahren Kampf wurde die Grundrente im Bundestag verabschiedet! Wer lange Jahre bei geringer Bezahlung gearbeitet hat, Kinder erzogen oder Angehörige gepflegt hat und eine niedrige Rente bezieht, hat ab Anfang 2021 einen Anspruch auf Grundrente. „Das ist ein spürbares Zeichen unseres Respekts für die Lebensleistung von Menschen, die ein Leben lang für wenig Lohn gearbeitet.“ so SPD Ortsvereinsvorsitzende Susanne Herden. Für alle, auch für die 26 Millionen Bestandsrentnerinnen und Bestandsrentner wird nun geprüft, ob ein Anspruch auf Grundrente besteht. Dank der SPD ein wichtiger Schritt für mehr Gerechtigkeit.

Aber die SPD hat noch mehr vor: Arbeitsminister Hubertus Heil will zügig umsetzen, dass der Mindestlohn schrittweise auf 10,45 € erhöht wird. Sein langfristiges Ziel geht aber noch weiter: in Richtung 12 € „Denn der Mindestlohn ist gut – aber er kann noch besser werden.“

Susanne Herden

 

05.07.2020 in Pressemitteilungen

„Ein wichtiger Schritt“. Die Kreis SPD Ludwigsburg im Dialog mit der Polizei

 

Die Äußerungen der SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken zum „latenten Rassismus“ innerhalb der Polizei haben zur Enttäuschung bei der Polizei über die SPD geführt. Die Kreis-SPD Ludwigsburg suchte deshalb den Dialog und fand ein offenes Ohr.

 

22.06.2020 in Pressemitteilungen

Haas:“ Es bedarf einer schnellen und vollständigen Aufklärung der Umstände dieser furchtbaren Nacht in Stuttgart."

 

Der stellvertretende SPD Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Daniel Haas verurteilt
die Ausschreitungen in der Stuttgarter Innenstadt scharf: „Straßenschlachten solchen
Ausmaßes kennen wir in Baden-Württemberg nicht und der Innenminister muss alles dafür
tun, damit dies nicht zur Normalität wird. Ich wünsche allen verletzten Polizei- und
Einsatzkräften eine baldige und gute Genesung.“

 

16.06.2020 in Wahlkreis

SPD-Kreisverband Ludwigsburg

 

Daniel Haas als SPD-Landtagskandidat für den Wahlkreis Bietigheim-Bissingen nominiert

Der SPD-Kreisvorstand Ludwigsburg setzt bei der kommenden Landtagswahl auf junge Bewerber. Er nominierte einstimmig den 31-jährigen Freiberger Daniel Haas als Kandidaten für den Wahlkreis Bietigheim-Bissingen. Die endgültige Festlegung trifft die SPD-Kreismitgliederversammlung am 19. September. „Der Wahlkampf wird mit Sicherheit durch die Folgen von Corona geprägt, bei den Finanzen, der Wirtschaft, aber auch bei den Auswirkungen auf die Generationen. Deshalb wird es im Wahlkreis Bietigheim-Bissingen darum gehen, hier frühzeitig zusammen mit Bürgerinnen und Bürgern Weichen zu stellen. Dafür stehe ich bei der Wahl“, erklärt Daniel Haas.

 

08.06.2020 in Bundespolitik

SPD-Ortsverein Steinheim begrüßt das Konjunkturpaket der Bundesregierung

 

Das Paket mit ordentlich „Wumms“ stellt die Handlungsfähigkeit der Kommunen sicher

„Das ist wirklich ein Paket mit Wumms, auf das die Menschen, die Kommunen und die Unternehmen in Deutschland und Baden-Württemberg gewartet haben“, begrüßen die Vorsitzenden des Ortsvereins das am Donnerstag vorgestellte Konjunkturpaket der Bundesregierung.

 

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) habe sich klar auf die Seite der Kommunen gestellt und mit dem auch von der SGK Baden-Württemberg unterstützten kommunalen Solidarpakt 2020 sicher-gestellt, dass die Ausfälle bei der Gewerbesteuer kompensiert werden. Auch der Kapazitätsausbau bei Krippen und Kitas, die Unterstützung des ÖPNV und der beabsichtige Digitalisierungsschub für die öffentliche Verwaltung sind wichtige Maßnahmen, um die Handlungsfähigkeit der Kommunen aufrecht zu erhalten. Mit einem Umfang von 130 Mrd. Euro ist es das größte Investitionspaket, das je aufgelegt wurde. Die sozialdemokratischen Kommunalen sind sich sicher, dass das Paket hilft, die Folgen der Corona-Pandemie abzumildern. „Die Koalition aus hat einen richtig guten Job gemacht! Es hat sich erneut gezeigt, dass es gut für die Kommunen ist, wenn die SPD mitregiert“, äußern sich die Vorsitzenden zufrieden.

Kurt Geiger

Susanne Herden

Friedmar Sonntag

 

28.05.2020 in Bundespolitik

Wie wichtig ist die SPD derzeit in der Regierung?

 

Mit diesem Thema befasste sich der SPD-Ortsverein – angepasst an die neue Situation – digital und zunächst einmal jeder für sich Hause.

Einig war man sich schnell darüber, dass die wichtigsten Ressorts in diesen Zeiten: Finanzen, Arbeit und Familie in der Regierung von SPD-Minister*innen geleitet werden. Die Belange der Mittelschicht, der Arbeiter*innen, Angestellten, und Familien werden gesehen und schnelle Hilfe wurden auf den Weg gebracht. Wir sind uns sicher: Ohne die Handschrift der SPD würde vieles anders aussehen! Wir sind froh um die Regierungsbeteiligung unserer SPD.

 

18.05.2020 in Landespolitik

Eltern brauchen Gewissheit und Planungssicherheit - Keine leeren Versprechungen.

 

Am Montag, 18. Mai sollen die Kitas in Baden-Württemberg wieder in den Regelbetrieb starten. Doch Kultusministerin Eisenmann (CDU) hat es nicht geschafft, dafür rechtzeitig Regelungen vorzulegen.

„Der Ehrgeiz von Frau Eisenmann, neue Ministerpräsidentin zu werden, geht auf Kosten von Eltern und Kindern. Das hat mit verantwortungsvoller Politik nichts zu tun.“ so Haas.

Es ist an Verantwortungslosigkeit kaum zu überbieten, dass Kultusministerin Eisenmann knapp eine Woche vor dem geplanten Wiedereinstieg in den Betrieb der Kitas noch keine Regelungen erarbeitet hat. Sie schiebt damit die Verantwortung an die Einrichtungsträger ab und lässt sie mit der Beantwortung wichtiger Fragen allein.

Dr. Susanne Eisenmann hat bei den Eltern hohe Erwartungen geweckt, die zu Recht einen schnellstmöglichen Kitabetrieb einfordern. Gleichzeitig ist sie mehr damit beschäftigt, sich als CDU-Spitzenkandidaten zu profilieren oder Briefe an ihre Kabinettskollegen zu schreiben. Als Kultusministerin bleibt sie klare Ansagen und eine Verordnung des Ministeriums schuldig, auf die die Einrichtungsträger händeringend warten. So lässt sie Kommunen und Familien im Land einfach im Stich.

Die SPD-Landtagsfraktion erwartet vom Land, dass es den Kommunen auch die weiteren Ausfälle bei den Kita-Gebühren erstattet. Dann stellt sich auch die von Frau Eisenmann aufgeworfene Frage, ob einzelne Einrichtungen Kurzarbeit beantragen könnten, überhaupt nicht. Dies wäre auch kontraproduktiv, wenn die Kitas jetzt wieder hochfahren.

Daniel Haas

 

04.05.2020 in Ortsverein

Vormaifeier des SPD-Ortsvereins Steinheim 2020

 
Vormaifeier 30.4.2014

Die diesjährige Vormaifeier sollte ganz im Zeichen des 30. Jubiläums der Wiedervereinigung unseres Landes stehen.

 

02.05.2020 in Ortsverein

75 Jahre Kriegsende, Gedenken bewahren, Frieden sichern.

 

In vielfältiger Weise wird in diesen Tagen und Wochen an das Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 erinnert. Wir erfahren, wie kurz vor Kriegsende viele Konzentrationslager von den Alliierten befreit wurden. Von den wenigen noch lebenden Zeitzeugen wird in emotional sehr berührenden Schilderungen dargestellt, zu welchen Gräueltaten die Naziherrschaft fähig gewesen war. Natürlich, in vielen Ansprachen und Gedenkreden wird dieser Tage an das Kriegsende erinnert. Auch wird sicherlich sehr oft dieses „nie wieder“ zu hören sein, damit sich „so etwas“ niemals wiederholen darf. Wir glauben allerdings, dass es weiterhin großer und verstärkter Anstrengungen bedarf, um eine friedliche Zukunft weit über die jetzigen  75 Jahre hinaus abzusichern.

 

 

04.04.2020 in Landespolitik

Daniel Haas LTW2021_Gemeinsam_was_bewegen

 

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,
liebe Freunde und Unterstützer,

die Corona-Krise wird uns weitaus länger beschäftigen, wirtschaftlich wie auch menschlich. Solidarität und die Nachbarschaftshilfe wird in den folgenden Wochen noch viel mehr in den Mittelpunkt unserer Gesellschaft treten.

Aus meiner Erfahrung, von mehr als 13 Jahre aktiver Katastrophenschutz national/international, weiß ich: Wir stehen erst am Anfang.

 

02.03.2020 in Landespolitik

Gemeinsam etwas bewegen im Wahlkreis Bietigheim-Bissingen

 

Daniel Haas strebt Nominierung als Landtagskandidat an

Daniel Hass will bei der nächsten Landtagswahl in Baden-Württemberg im
Wahlkreis Bietigheim-Bissingen antreten und den Wahlkreis direkt gewinnen.
Deshalb startet er seine Kampagne noch vor seiner formalen Nominierung als
Landtagskandidat.
Der 31jährige junge / frischgebackene Familienvater aus
Freiberg a. N. ist seit einigen Jahren erfolgreich in der Marketingbranche tätig,
gleichzeitig war er über zehn Jahre im aktiven Feuerwehreinsatz und engagierte sich
bis März 2019 als Jugendwart der freiwilligen Feuerwehr Pleidelsheim.

 

02.03.2020 in Bundespolitik

Politischer Aschermittwoch mit Hubertus Heil

 

Eine große Delegation der Steinheimer SPD traf sich mit 500 weiteren engagierten Gästen im Ludwigsburger Forum, um den traditionellen politischen Aschermittwoch zu begehen.

 

11.02.2020 in Bundespolitik

Politische Einordnung des Thüringen-Skandals

 

Der Vorstand der Steinheimer Sozialdemokraten hat sich in seiner letzten Vorstandssitzung eingehend mit den skandalösen Ereignissen im Thüringer Landtag beschäftigt, wo sich CDU und FDP entgegen ihrer stets wiederholten Beteuerungen niemals mit Nazis gemeinsame Sache zu machen, genau dies taten und mit tatkräftiger Hilfe der AfD einen neuen Ministerpräsidenten ins Amt hievten.

 

06.02.2020 in Ankündigungen

Politischer Aschermittwoch

 

Politischer Aschermittwoch

Mittwoch, 26. Februar 2020
Beginn: 11:00 Uhr
Forum am Schlosspark, Ludwigsburg

 

 

28.01.2020 in Kommunalpolitik

Haushaltsrede der SPD-Gemeinderatsfraktion der Stadt Steinheim an der Murr 2020

 

Haushaltsrede der SPD-Gemeinderatsfraktion der Stadt Steinheim an der Murr 2020

 

16.12.2019 in Ortsverein

Weihnachtsgrüße der Steinheimer Sozialdemokraten

 
Weihnachtsbaum 2019, Marktplatz

Der SPD-Ortsverein Steinheim an der Murr wünscht allen Einwohnern unserer Stadt und seinen Teilorten ein frohes Weihnachtsfest und ein hoffentlich friedliches und gutes Neues Jahr.

 

16.12.2019 in Landespolitik

Bündnis für gebührenfreie Kitas demonstriert für gleiche Lebensverhältnisse in Baden-Württemberg

 

Anlässlich der Parlamentsdebatte über den Bildungshaushalt des Landes am heutigen Freitag hat das Bündnis für gebührenfreie Kitas bekräftigt, an seinem erklärten Ziel der Gebührenfreiheit in Baden-Württemberg dranzubleiben.

 

15.11.2019 in Ortsverein

Gedenken Erwin Kreetz

 
 

03.09.2019 in Ortsverein

Ferienprogramm der Stadt Steinheim an der Murr 2019

 
Ankunft beim Hardy-Pfad

Den „Hardypfad“ mit allen Sinnen erleben

Auch in diesem Sommer gab es ein Angebot des SPD-Ortsvereins Steinheim im Rahmen des Sommerferienprogramms.

 

09.07.2019 in Kommunalpolitik

SPD-Regionalfraktion konstituiert sich – Harald Raß bleibt Vorsitzender

 

Die 11-köpfige SPD-Regionalfraktion hat bei ihrer konstituierenden Sitzung einen neuen Vorstand gewählt. An der Spitze wird Harald Raß als Fraktionsvorsitzender einstimmig bestätigt. Seit 2008 führt er die Regionalfraktion an.

„Ich freue mich über das positive Votum meiner Fraktion. Vor uns liegt viel Arbeit. Wir wollen intensiv daran arbeiten, dass die SPD in fünf Jahren wieder zu einer stärkeren Kraft in der Region wird. Wir werden uns dafür einsetzen, möglichst viele Inhalte aus unserem Regionalwahlprogramm umzusetzen und hoffen hier auf die Unterstützung anderer Fraktionen, beispielsweise bei der Einführung eines 365 Euro-Tickets“, so Raß.

 

09.07.2019 in Ortsverein

NACHRUF

 

Der SPD-Ortsverein Steinheim an der Murr trauert um sein langjähriges Mitglied Ruth Miosga.

 

14.06.2019 in Ortsverein

Ferienprogramm der Stadt Steinheim an der Murr

 

Ausflug zum Hardy-Pfad

 

 

 

 

 

 

28.05.2019 in Wahlen

DANKE

 

Die Ergebnisse der Kommunalwahlen stehen fest und viele Wähler haben unseren Kandidatinnen und Kandidaten ihr Vertrauen geschenkt – bei den Wahlen zum Gemeinde- und Ortschaftsrat ebenso wie zum Kreistag und zur Region. Dafür sagen wir im Namen der SPD-Fraktion und des SPD-Ortsvereins Steinheim ebenso wie der Kandidatinnen und Kandidaten herzlichen Dank. Die gewählten Vertreterinnen und Vertreter werden in den Gremien weiterhin zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger um die besten Beschlüsse ringen. Unsere soziale Grundeinstellung wird dabei unser Antrieb bleiben.

Unseren Kandidatinnen und Kandidaten gratulieren wir zu ihren persönlichen Erfolgen und sagen Dank für einen ereignisreichen Wahlkampf.

Danke für eure Zeit, eure Ideen, eure Kameradschaft und euer Herzblut!

Annette Grimm

 

20.05.2019 in Wahlen

Wahlaufruf

 

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten hatten vergangenen Samstag die Gelegenheit, sich über Projekte rund um den Campus zu informieren, die der Gemeinderat in der vergangenen Legislaturperiode auf den Weg gebracht hat. Regina Traub hat dabei anschaulich das Entstehen und die Entwicklung dieses Geländes beschrieben.

 

20.05.2019 in Wahlen

Zukunftsthemen der Stadtentwicklung

 

SPD Kandidaten informieren sich im Rahmen der Bundesgartenschau Heilbronn über die Zukunftsthemen der Stadtentwicklung.

 

16.05.2019 in Wahlen

Regional- & Kreistagswahlen

 

Öffnen/Download:

Ihre SPD-Kandidaten für Region & Kreistag

 

14.05.2019 in Wahlen

Kandidaten auf Tour durch Steinheim

 

Wir starten unsere Kandidatentour am Samstag, den 18.05.2019 um 16.00 Uhr auf dem Pausenhof der Grundschule.

Mensa, Jugendhaus, Riedhalle und Freibad liegen auf unserem Weg zur Innenstadt, wo wir die Kindergärten streifen.

Alle Kandidatinnen und Kandidaten sowie interessierte Bürger sind herzlich eingeladen.

Regina Traub wird gerne Ihre Fragen beantworten.

 

13.05.2019 in Wahlen

Besuch im Waldkindergarten Höpfigheim

 

Einige Kandidatinnen besuchten vergangene Woche den Waldkindergarten. Stellvertretend für die Kinderbetreuungseinrichtungen in Steinheim führten uns Sandra Weiß und Sarah Lesser durch den Tagesablauf der Kinder und berichteten über die pädagogischen Herausforderungen unserer Zeit. So kann der Waldkindergarten als sinnvolle Ergänzung im Angebot der Stadt Steinheim gesehen werden. Dieses Angebot ist sicher nicht für alle Kinder bzw. Eltern geeignet. Allein schon deshalb, weil ein Ganztagesangebot in dieser Betreuungsform eher schwierig wäre. Wenn man aber einmal sieht, mit welchen Themen sich die Kleinen im Wald beschäftigen und mit welchen Mitteln die Motorik geschult wird, möchte man selbst noch einmal Kind sein. Die Kinder treffen sich zum Morgenkreis und sind dann viel im Wald unterwegs.

 

06.05.2019 in Wahlen

Merkmale der unechten Teilortswahl

 

Nachstehend in aller Kürze die wichtigsten Merkmale der unechten Teilortswahl, ohne Details (historische Entwicklung) zu benennen

 

02.05.2019 in Presseecho

Stuttgarter Zeitung, Marbach & Bottwartal, Seite V vom 2.5.2019

 

Arbeitnehmer muss nicht stets ver­fügbar sein

Steinheim Detlef Zerfowski referiert bei der SPD-Vormaifeier zum Thema Digitalisierung.       

Von Karin Götz

Die Tradition der Vormaifeier der SPD in Steinheim habe vor vielen Jahrzehnten als Emp­ fang der Stadt unter dem “legendären Bürgermeister Alfred Ulrich” begonnen, erinnerte Friedmar Sonntag am Dienstagabend in seiner Begrüßung. Ulrich habe damals eine Anre­gung Steinheimer Gewerkschafter aufgenommen, die Würdigung und Ehrung hiesiger Betriebs- und Personalräte mit dieser Veranstaltung zu verbinden. Der Vorabend des 1. Mai sei eine gute Gelegenheit, Themen aus der Arbeitswelt anzusprechen und sie ins Bewusst­sein der Öffentlichkeit zu bringen, betonte das Vorstandsmitglied des SPD-Ortsvereins, Sonntag. "Damit wollen wir als Sozialdemokraten ein Zeichen setzen gegen jene, die davon ausgehen, dass es in der heutigen Zeit praktisch keine größeren Gegensätze zwischen den Interessen der Unternehmen und den Interessen und Bedürfnissen der Arbeitnehmerschaft mehr gebe." Ohne den unermüdlichen Kampf der Gewerkschaften und der vielen Betriebs­ und Personalräte  bei der Interessenvertretung der Belegschaften  wären auch oder gerade in einer globalisierten Wirtschaft, die Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeitnehmerschaft immer aufs Neue bedroht, so Friedmar Sonntag.

 

 

20.04.2019 in Veranstaltungen

VORMAIFEIER 2019

 
Detlef Zerfowsky

Einl__VMF2019.pdf

 

07.04.2019 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Steinheim an der Murr

 

Drei Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt

Am 29.03.2019 trafen sich die Steinheimer Genossen zu ihrer Jahreshauptversammlung. In diesem Jahr standen alle Wahlen an. In ihrem Amt bestätigt wurden die drei Vorsitzenden Kurt Geiger, Susanne Herden und Friedmar Sonntag. Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Horst Löbner als Kassier und Annette Grimm als Schriftführerin. Weiter sind im Vorstand vertreten als Beisitzer Ergün Bal, Arnold Bohnert, Gerd Goretzky, Monika Schneider und Regina Traub. Kassenrevisoren sind Wolfgang Bechtle und Jürgen Hengstberger.

 

01.04.2019 in Wahlen

Kandidatennominierung und Lis­tenaufstellung

 

Die SPD Steinheim an der Murr möchte bei der Kommunalwahl im Mai mindestens die bestehen­ den Sitze „halten". Vom SPD-Ortsvereinsvorstand bestens vorbereitet und unter Einbindung aller Be­teiligten hat die Steinheimer SPD ihre Nominierungsversammlung für die Kommunalwah­ len am 26. Mai durchgeführt.

 

05.03.2019 in Ankündigungen

BEZAHLBARES WOHNEN FÜR ALLE!

 

Das kriegen wir hin. Helfen Sie mit!

Wir laden Sie ein, zu einem interaktiven Forum zum Thema „bezahlbares Wohnen“ mit Sascha Binder, MdL, Generalsekretär der SPD Baden-Württemberg, Jürgen Kessing, Oberbürgermeister der Stadt Bietigheim-Bissingen, Bärbel Falkenberg-Bahr, Geschäftsführerin der Bauträgerfirma Wohnbau Böblingen GmbH, Peter Czienskowsky, Stadplaner i.R. und Architekt, moderiert von Wolfgang Stehmer, MdL a.D.

 13. März 2019 • 19.00 Uhr

Bürgersaal in Ditzingen, Am Laien 2

 

01.03.2019 in Kommunalpolitik

ÖPNV in Steinheim und Höpfigheim

 

Der SPD-Ortsvereinsvorstand befasste sichin seiner letzten Sitzung mit der Situation ÖPNV in Steinheim an der Murr. Insbesondere die Situation der Ortschaft Höpfigheim wurde beraten.

 

 

25.01.2019 in Kommunalpolitik

SPD-Gemeinderatsfraktion zum Haushalt 2019

 

Etatrede_2019

 

17.01.2019 in Kommunalpolitik

KITA-Gebühren abschaffen

 

Erklärblatt

 

Gesetzentwurf

 

Formblatt

 

16.12.2018 in Ortsverein

Weihnachtsgrüße der Steinheimer SPD

 
Marktplatz, Weihnachtsbaum 2018

Der SPD-Ortsverein Steinheim an der Murr wünscht allen Einwohnern der Stadt mit ihren Ortschaften ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedvolles und erfolgreiches Neues Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04.12.2018 in Kommunalpolitik

Bottwartaler SPD-Ortsvereine nominieren Kreistagskandidaten – Thomas Utz aus Murr ist Spitzenkandidat

 

Am 28.11.2018 wählten die SPD-Ortsvereine aus dem Bottwartal (Großbottwar, Murr, Oberstenfeld und Steinheim) ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die  Kreistagwahlen im Wahlkreis 11 Steinheim an der Murr am 26.05.2019.

 

29.11.2018 in Landespolitik

Thomas Utz im SPD-Landesvorstand

 

Thomas Utz vom Ortsverein Murr, Bundestagskandidat im Jahr 2017, wurde beim Landesparteitag am 24.11.2018 als Beisitzer in den SPD-Landesvorstand gewählt. Dazu gratulieren wir ihm herzlich!

 

20.11.2018 in Ortsverein

Gedenken an den Soldaten Erwin Kreetz

 

Den Volkstrauertag nimmt der SPD-Ortsverein Steinheim an der Murr jährlich zum Anlass, am Grab von Erwin Kreetz auf dem Kleinbottwarer Friedhof an dessen Schicksal zu erinnern.

 

 

13.11.2018 in Ortsverein

Gedenken an den Soldaten Erwin Kreetz

 

Der SPD-Ortsverein Steinheim pflegt seit vielen Jahren das Grab des im April 1945 erschossenen Soldaten Erwin Kreetz. Das Gedenken an diesen sinnlosen Tod am Ende eines sinnlosen Krieges war immer wichtig für unseren Ortsverein. Auch in diesem Jahr versammeln wir uns wieder am Grab in Kleinbottwar, um ein Gesteck niederzulegen. Eingeladen sind Mitglieder und Nichtmitglieder, alle, die sich bewusst erinnern wollen.

Wir erinnern uns, um niemals zu vergessen, was die großen Kriege im 20. Jahrhundert an Grausamkeiten für die Menschen gebracht haben. Wir erinnern uns, um zu mahnen, dass der Weg des Friedens niemals verlassen werden darf. Wir erinnern uns, damit wir stark werden, um uns gegen Hetze und rechtes Gedankengut zu wehren.

 

Treffpunkt: Sonntag, 18. November 2018 um 10.30 Uhr, Friedhof Kleinbottwar

 

Weitere Informationen über Erwin Kreetz finden Sie unter:

https://de.wikipedia.org/wiki/Erwin_Kreetz

Annette Grimm

Schriftführerin SPD-Ortsverein Steinheim an der Murr