ORTSVEREIN STEINHEIM AN DER MURR

Thorsten Majer besucht Steinheim

Wahlkreis


Einige folgten der Einladung zum Roten Grill in der Beethovenstraße

Unter dem Motto "Ein Tag in Steinheim" verbrachte Thorsten Majer, Kandidat der SPD für den Bundestag, den 17. Juni 2013 in der Urmenschstadt.

Sein Programm war gut geplant und der Tag sehr eindrucksvoll für ihn. Bereits um 9.00 Uhr stellte Thorsten Majer sich im Rathaus beim 1. Beigeordneten der Stadt, Herrn Gundelsweiler vor. Dieser begleitete ihn zusammen mit der Fraktionsvorsitzenden Regina Traub und Gemeinderätin Conny Fies zu einem Besuch im neu eröffneten Kinderhaus. Danach stattete er in Begleitung von Gemeinderat Roland Heck dem Betrieb der Firma Halbgewachs - MHF GmbH im Industriegebiet Kreuzwegäcker in Steinheim einen Besuch ab. Mit dem Firmengründer, Martin Halbgewachs erörterte er intensiv die Situation auf dem Arbeitsmarkt. Die Firma, die sich auf Wachstumskurs befindet, ist auf gute Fachkräfte angewiesen.

Am Nachmittag stand für Thorsten Majer ein Gespräch mit dem BDS Steinheim auf dem Programm. Bei einem regen Meinungsaustausch mit den BDS-Vorstandsmitgliedern Martin Daunquart und Jürgen Brendel standen vor allem die Themen Mittelstandsförderung sowie die künftige Aus- und Weiterbildung von neuen Mitarbeitern im Vordergrund."

Anschließend ging es dann bei äußerst warmen Temperaturen auf Hausbesuche. Begleitet wurde der Kandidat von seiner Frau Tanja, sowie von Mitgliedern des Ortsvereins und der Fraktion. Die kurzen Gespräche an den Haustüren wurden von allen Beteiligten als sehr angenehm empfunden. Viele Besuchte freuten sich, den "Menschen Thorsten Majer" zu sehen. Einige folgten der Einladung zum "Roten Grill" in der Beethovenstraße, wo der Tag am Abend seinen Abschluss fand.

Annette Grimm