ORTSVEREIN STEINHEIM AN DER MURR

Sommerferienprogramm des SPD-Ortsvereins 2011

Veranstaltungen

Besuch des Bonbonmuseums in Vaihingen-Kleinglattbach
Erinnerungsfotos können von der nächsten Seite heruntergeladen werden.

Am Donnerstag fanden sich 25 Kinder an der Arche ein, um bei herrlichstem Sommerwetter an dem Ausflug teilzunehmen. Sie wurden von Monika Schneider und Elisabeth Zweigle begrüßt und begleitet. Zunächst begann die Reise mit einer langen Busfahrt über Höpfigheim nach Ludwigsburg. Am Bahnhof stiegen wir in einen Regionalexpress und fuhren bis Vaihingen. Für manche Kinder war es etwas ganz Besonderes, in einem Zug oben zu sitzen. Von Vaihingen aus war es zwar nur noch ein Katzensprung bis Kleinglattbach, aber wir waren sehr froh, dass der Bus auf uns gewartet hatte. Am Ziel erwartete uns Frau Lauterwasser, die uns mit LKWs, Getränken und Spielen versorgte. Bei einem nahegelegenen Spielplatz hatten wir also Gelegenheit, uns zu stärken, Fußball oder Boccia zu spielen und zu klettern. Ein kurzer Spaziergang, teilweise über stillgelegte Gleise, führte uns zum einzigen Bonbonmuseum Deutschlands.

Frau Lutz erklärte uns anschaulich, woraus Bonbons bestehen und wie sie früher und heute hergestellt werden. Auch erfuhren wir, dass es Bonbons früher in Apotheken zu kaufen gab. Aufmerksam verfolgten wir ihre Ausführungen, denn jeder Beitrag von uns wurde mit einem Bonbon belohnt. In einem im Original aufgebauten Verkaufsladen schilderte sie uns das Einkaufen zu ihrer Kindheit. Die Zuckergewinnung aus Rüben, die Bonbonherstellung und das heutige Einwickeln in Papier wurde uns in Filmen erläutert. Dadurch konnten wir auch verstehen, wozu die alten Maschinen gebraucht worden waren. Nach der Führung kauften wir im Erdgeschoss, im Gummibärenland ein. Teilweise fiel es sehr schwer, sich bei dem Riesensortiment für die leckersten Süßigkeiten oder Andenken zu entscheiden.

Schließlich hatte jeder etwas gefunden und die Zeit bis zur Abfahrt unseres Busses verbrachten wir auf einem Waldspielplatz, der zum Glück Schatten spendete. Nach der Kuchenpause und mit aufgefüllten Getränkeflaschen traten wir den Heimweg an, der uns mit dem Bus, dem Zug und der S-Bahn wieder nach Steinheim zurückführte. Nicht nur für die Kinder war der Ausflug interessant und kurzweilig. Die Betreuerinnen hatten viel Freude an ihrer Begeisterung.

Elisabeth Zweigle


Frau Lutz erklärt die Bonbonherstellung

Einige Teilnehmer im Museum
Einige Teilnehmer im Museum

Aufmerksame Zuschauer 1
Aufmerksame Zuschauer 1

Aufmerksame Zuschauer 2
Aufmerksame Zuschauer 2

Wer ist das wohl?
Wer ist das wohl?

Aufmerksame Zuschauer 3
Aufmerksame Zuschauer 3

Vor der Heimfahrt im Regionalexpress 1
Vor der Heimfahrt im Regionalexpress 1

Vor der Heimfahrt im Regionalexpress 2
Vor der Heimfahrt im Regionalexpress 2