ORTSVEREIN STEINHEIM AN DER MURR

Jahreshauptversammlung vom 26.03.2010

Ortsverein

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins standen in diesem Jahr wieder mehrere Ehrungen langjähriger Mitglieder an. Die Vorsitzende Annette Grimm freute sich, vier Mitglieder für 50-jährige Mitgliedschaft und ein Mitglied für 40-jährige Mitgliedschaft ehren zu dürfen. Der stellvertretende Vorsitzende, Gerd Goretzky, konnte dann auch die Vorsitzende für 10-jährige Mitgliedschaft ehren.

Gustav Fischer trat am 01.11.1959 in die SPD ein. Ob bei den SPD-Senioren oder bei Veranstaltungen des Ortsvereins - Gustav Fischer trat stets für seine Überzeugung ein, ließ sich nie verbiegen und war bei allen Veranstaltungen ein kritischer und engagierter Besucher und Diskussionsteilnehmer.

Manfred Kraft ist ebenfalls seit einem halben Jahrhundert der SPD treu geblieben. Eingetreten am 01.01.1960 war er von 1971 bis 1984 im Gemeinderat aktiv. Dort hat er als einer der ersten Höpfigheimer Bürger die Eingemeindung des Teilorts aktiv mitgestaltet.

Renate Löbner war wegen Krankheit leider verhindert. Die Vorsitzende dankte ihr jedoch an dieser Stelle für ihre wertvolle Arbeit „im Hintergrund“. Ob bei der letzten 100-Jahr-Feier oder bei Veranstaltungen des Ortsvereins, Renate backt Kuchen, hilft bei der Dekoration und sorgt dafür, dass die Geschenke für die Jubilare immer in netter Verpackung ankommen.

Ruth Miosga war eine der Frauen, die sich schon früh politisch engagierten und ist ebenfalls am 01.01.1960 in die Partei eingetreten. Stets hat sie ihrem Mann den Rücken frei gehalten, der lange Jahre erfolgreich den Ortsverein geführt hat.

Hariolf Westenberger war leider ebenfalls wegen Krankheit verhindert. Auch er, eingetreten am 01.10.1968, war stets dem Ortsverein verbunden, obwohl er zuletzt in Benningen lebte.