ORTSVEREIN STEINHEIM AN DER MURR

Vorstandssitzung vom 28.07.2014

Ortsverein

Der Ortsvereinsvorstand diskutierte über den Stand der Planungen zum Kinderhaus Kleinbottwar. Einigkeit bestand darüber, dass nun dringend Planungen entstehen sollten, um das Projekt endlich in Angriff nehmen zu können. Grundsätzlich stimmten die Mitglieder des Ortsvereins mit der Fraktion überein, dem bisher betrauten Büro den Auftrag zu erteilen. Die SPD ist zwar ein Befürworter von Mehrfachbeauftragungen, aber in diesem Fall steht zu befürchten, dass weitere Zeit ungenutzt verstreichen wird. Raumprogramm und pädagogisches Konzept liegen vor, eine Umsetzung muss nun dringend vorangebracht werden. Der SPD-Ortsverein Steinheim hofft im Interesse der Kleinbottwarer Eltern und Kinder auf zügige Fortschritte!

ISt30 und die Vorbereitungen zum Thema Stadtentwicklungsprozess werden von den Mitgliedern ausdrücklich begrüßt. Der Flyer wird inhaltlich positiv bewertet, jedoch sind Schriftzeichen und Texte für ältere Bürger sehr schwer zu erkennen. Es wird angeregt, die Zusammenfassung auf der Webseite der Stadt Steinheim zu veröffentlichen. 

Auch das Thema Mensa beschäftigte die Mitglieder des Ortsvereins. Wenn die Gemeinschaftsschule in Steinheim an den Start geht, sollte eine vernünftige Mensa vorhanden oder mindestens in Bau sein. Die Fraktionsvorsitzende berichtet, dass die SPD-Fraktion in ihrer Sitzung am 17.07.2014 einen Antrag formuliert und eingereicht habe.

Zu allen genannten Themen finden Sie auf unserer Webseite unter www.spd-steinheim-murr.de/KOMMUNALPOLTIK/NACHRICHTEN ausführliche Berichte.

Annette Grimm